HOME
FORUM GL & Tourer
AIRBAG
BILDER NEUES
NEWS
RECHT/ URTEILE
PANNENSERIE
RAHMEN
OVERHEATING
TREFFEN 2018
PINWAND
GÄSTEBUCH
Reise NAM+ZA
IMPRESSUM
MAIL Webmaster
LINKS

Bekannterweise laufen in Deutschland zur Zeit diverse Gerichtsverfahren wegen der  Rahmen-Problematik. Aus einem dieser Verfahren war es uns möglich, sowohl das Gutachten als auch die Beweisbilder des Beweissicherungsverfahrens zu erhalten. Das Schockierende daran ist, daß es sich um einen Rahmen aus Fertigung November 2005 handelt. Dieser Rahmen sollte in eine GL1800 eingebaut werden, dessen in Gent nachgeschweißter Rahmen ursprünglich einer zerstörenden Prüfung unterworfen werden sollte.

Der Besitzer bestand darauf, daß der einzubauende Rahmen vorher geprüft werden sollte. Welch ein Glück für ihn, ansonsten säße er wahrscheinlich nun auf einem Rahmen, der die Prüfnorm in keinster Weise bestanden hat und vermutlich eine erhöhte Gefährung daraus entstanden wäre. Die Gerüchteküche besagt, daß zwei weitere Rahmen auch geprüft worden seien und diese sollen auch nicht bestanden haben. Nun ist die Problematik entstanden, daß der Hersteller anscheinend keine Rahmen zur Verfügung stellen kann, die der gängigen Prüfnorm EN ISO 30042 entsprechen. Eine situation, die eigentlich alle Besitzer dieser teuren Gefährte in Angst und Schrecken versetzen kann. Aus diesem Grunde hat der Besitzer dem Gericht den Vorschlag unterbreitet, den nachgeschweißten Rahmen vorerst zerstörungsfrei beim BAM in Berlin prüfen zu lassen.

Das weitere Erschreckende an diesem Ergebnis ist, daß Honda dem NHTSA versichert hatte, die Schweißprobleme zu beheben und das Verfahren angeblich seit September 2003 umgestellt sei. Davon  ist hier leider nichts zu bemerken.

Hier nun ein Teil des Prüfgutachtens mit Bildern:

SIEHE UNTER FOLGENDEM LINK:

http://goldwingtech.kostenloses-forum.tk/goldwingtech-about130.html




Das Thema Rahmen ist noch lange nicht "gegessen". Besitzern der Modelle 2001 bis 2004 kann man nur raten, regelmäßig die kritischen Rahmenelemente einer Sichtkontrolle zu unterziehen. Bei den nachgeschweißten Maschinen darf man  nicht vergessen, daß nur ein ganz kleiner Teil der fehlerhaften Nähte nachgeschweißt worden ist.


Ob man diese Sichtprüfung durchführt und wie oft, oder überhaupt, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Bei den Modellen ab Ende 2004 und 2005 sind bisher hier keine weiteren Rahmenbrüche bekannt geworden, aus Kanada (Nova Scotia) wurde jedoch der Bruch eines geschweißten Rahmens gemeldet. Wie gut oder wie mangelhaft diese Schweißung durchgeführt wurde, ist von hier aus nicht nachvollziehbar. Es scheint jedoch, daß die Bruchhäufigkeit durch die Rückrufaktion reduziert wurde. Aber nur die kommenden Jahre werden uns hier eine realistische Aussage möglich machen.

Hier noch einmal die Elemente, an denen die meisten realen Rahmenbrüche vorgekommen sind, und die man einer Kontrolle unterziehen kann. Desweiteren sollte man die oberen Querstreben prüfen, wenn man den Sattel herunter hat.




GEMELDETE ERNEUTE RAHMENBRÜCHE

02.November 2005:

Aus den USA wurde ein erneuter Rahmenbruch am 02. November 2005 durch Wilifred Lair aus Springfield/ Missouri gemeldet. Es handelt sich um einen nachgeschweißten Rahmen.

Nachfolgend veröffentlichen wir hier die veröffentlichten Bilder. Es sieht fast aus wie Spannungsrisse, die im Bereich der Batterie am Rahmen aufgetreten sind. 

Hoffen wir, daß die seinerzeit ausgesprochenen Warnungen, die Schweißungen nicht mit eingebautem Aggregat wegen der Spannungsrisiken durchzuführen, sich jetzt nicht wie ein Flächenbrand ausbreiten.

Dieser Bruch wurde der NHTSA gemeldet.






RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine  (Dezember 2005) 

Der Rahmen kollabierte (brach durch) bei Tempo 70 kmh, schlitterte unkontrolliert längs der Straße und über den Fahrbahnrand

Der Fall wurde dem NHTSA gemeldet.

RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine 

RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine 


RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine 

RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine



RAHMENBRUCH  einer  rahmengeprüften Maschine (mittig durchgebrochen) 


N E U E R    R A H M E N
__________________

AKTUELLE BILDER EINES NEU-RAHMENS AUS FERTIGUNG DES JAHRES 2005


Dieser Rahmen sieht wunderbar gesund und super geschweißt aus. Die röntgentechnische Untersuchung des Rahmens aus Fertigung 11/2005 verlief jedoch schockierend. Siehe Gutachten im Forum und oben.
























                                              ....weitere Informationen demnächst....